fbpx

Atemwegsinfektionen: Akute Bronchitis

Inhaltsverzeichnis

Bronchitis ist eine Entzündung der Schleimhaut der Bronchien. Sie ist eine häufige Atemwegserkrankung, die durch einen infektiösen Erreger verursacht wird. Die akute Bronchitis ist eine ansteckende Krankheit, die im Herbst und Winter sehr häufig auftritt.

Die Ursachen der akuten Bronchitis

Sie wird durch eine Infektion der Atemwege verursacht, die durch Viren oder Bakterien hervorgerufen wird. In den meisten Fällen entsteht sie durch den Kontakt mit Viren wie sie bei Grippe oder Erkältungen vorkommen.

Die Hauptsymptome

  • Trockener Husten, der sich im Laufe der Zeit zu einem schleimigen Husten entwickelt, der gelblich oder grünlich färbt. Diese Entwicklung bedeutet nicht, dass sich die Krankheit verschlimmert, sondern lediglich, dass die mit der Entzündung verbundenen Zellen in die Atemwege gewandert sind und den Auswurf färben
  • Verstopfte Nase
  • Schmerzen im Brustbereich, insbesondere bei tiefen Atemzügen
  • Müdigkeit
  • Fieber
  • Muskelkater

Die Symptome der akuten Bronchitis halten in der Regel etwa zehn Tage lang an. Falls die Symptome weiter bestehen, wird der Besuch einer medizinischen Fachperson empfohlen.

Prävention

Die Krankheitserreger einer Bronchitis sind leicht übertragbar. Hier sind einige Massnahmen, die Ihre Anfälligkeit für diese Krankheit verringern können:  

  • Broncho-Vaxom® : Es steigert die natürlichen Abwehrkräfte, reduziert die Anfälligkeit für Atemwegsinfekte und mildert akute Bronchitis. Diese dreifache Wirkung erhöht die Chancen, dass wir länger gesund bleiben
  • Mund und Nase beim Husten oder Niesen abdecken
  • Einwegtaschentücher benutzen und sie in einem Abfallkorb mit Deckel entsorgen
  • Regelmässig die Hände mit Seife waschen

CH-BV-22156

Die Gesundheitsminute

Weitere Artikel

Setzen Sie Ihre Lektüre mit den unten stehenden Artikeln fort.

small_c_popup.png

Ihre Meinung zählt!
(Mehrere Optionen möglich)

Wie haben Sie von Broncho-Vaxom®erfahren?